Wie kann ich mehr aus meiner Social Media Aktivität herausholen?

 

Social Media und Interaktionen – ein kurzer Überblick

Social Media, Influencer, Content – diese Schlagworte sind derzeit in aller Munde. Sicher, irgendwie hängen diese Themen alle zusammen, das eine geht nicht ohne das andere.

Zu Beginn beleuchten wir hier den Bereich Social Media. Was genau verbirgt sich dahinter? Social Media – wörtlich soziale Medien – sind digitale Medien, die mit Hilfe des Internets den Nutzern das Austauschen untereinander, das Vernetzen, die Weitergabe von medialen Inhalten und den Kontakt der Nutzer zu Unternehmen im Internet ermöglichen bzw. miteinander und gegenseitig zu interagieren.

Den Nutzern – auch User genannt – stellen sich ebenso wie den Unternehmen einige Plattformen zur Auswahl. Instagram, Facebook, YouTube, Twitter und evtl. noch Snapchat sind die wohl bekanntesten. Als User ist es erst einmal relativ leicht sich auf den verschiedenen Plattformen anzumelden und einen Account zu erstellen.

Social Media aus Sicht der Unternehmen

Doch blicken wir mit der Sicht eines Unternehmens auf die unterschiedlichen Plattformen wird es schon weitaus schwieriger mit der Wahl der passenden.

Eines können wir sicher sein, meist ist es den Unternehmen nicht möglich alle Plattformen gleichermaßen zu nutzen, zu bespielen und mit den Usern zu interagieren. Gerade die Interaktion und das Posten von relevantem Content ist jedoch maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens-Accounts entscheidend. Daher empfiehlt es sich gerade als „Neuling“ zunächst den Fokus auf ein oder maximal zwei Accounts zu richten.

 

Wie findet ein Unternehmen die richtige Plattform?

Zur Entscheidungsfindung bezüglich der passenden Plattform für das eigene Unternehmen, sollte man u.a. überlegen auf welcher Plattform findet sich überwiegend meine Zielgruppe?

Was möchte ich vorrangig posten? Bilder oder Videos? Lange Texte oder eher kurze? Welche Plattform passt zum Unternehmen? Ist stimmig zur Unternehmenskultur? Und dieser Fragenkatalog lässt sich sicherlich noch deutlich erweiterten und dient hier lediglich als kleine Anregung.

Aktuelle Beobachtungen aus der Social Media Welt

Auffällig zeigt sich in den aktuellen Rankings der erfolgreichsten Seiten, dass die Seiten / Accounts auf Instagram unter den Top 10 am häufigsten vertreten sind. Lediglich bei einer Seite unter den Top 10 ist die Interaktionszahl auf Facebook deutlich höher als auf dem zugehörigem Instagram-Kanal.

Ist also Instagram der neue Trend für 2019?

Das bleibt noch abzuwarten, das Jahr ist noch sehr jung und der Erfolg ist von verschiedensten Faktoren abhängig. Nicht zu vergessen, dass Social Media und das Internet sehr schnell Trends hervorbringen und auch wieder verwerfen.

Umso wichtiger ist es als Unternehmen jedoch einen genaueren Blick auf die unterschiedlichsten Plattformen zu werfen und es lohnt sich, die Top Sites und Top Posts etwas eingehender zu analysieren – ebenso wie die Wettbewerber im Umfeld des eigenen Unternehmens.